1967 Unsere Anfänge in einer kleinen Tischlerwerkstatt, der Gründer Anton Berk

1982 Anerkennung des Gewerbeverbandes Trebnje für die Zusammenarbeit auf der 1. Ausstellung des selbstständigen Handwerkes der Gemeinde Trebnje

1991 wegen der Erweiterung des Arbeitsumfanges und der Produktion wurde aus dem Gewerbe ein Unternehmen gegründet

1995 Erweiterung der Produktion von individuellen Bestellungen auf die Serienproduktion wegen immer größeren Anfrage des slowenischen Marktes nach diesen Dienstleistungen

1996 Gründer und Eigentümer Anton Berk übergibt das Unternehmen an die zweite Generation, an den Sohn Miran Berk

1997 Handwerkskammer Sloweniens stellt uns eine Bescheinigung über die Eignung des Betriebsraums für die Ausbildung der Tischler

1998 Kauf der ersten computergesteuerten Fräs- und Bohrmaschine für Holzprodukte

2000 Erweiterung der Produktion  auf neue 400 m2 geschlossene Produktionsflächen

2002 neue Erweiterung der Produktion  auf  zusätzliche  400 m2 geschlossene Produktionsflächen zur Holzoberflächenbehandlung

2003 Verband SIQ Slovenian Quality stellt uns das Zertifikat Slowenische Qualität aus

2003 Investition in den Ausbau eines Silos und eines neuen Heizraumes Mawera zur automatischen Heizung auf Biomasse sowie auf die Reste aus eigener Produktion auf vollkommen automatisierte Weise

2004 Kauf der neuen Sauganlage Moldow zur Absaugung von Staub und Resten aus der ganzen Produktion

2005 Bureau Veritas stellt uns Zertifikat ISO 9001:2000 aus

2006 Investition in neue technische Einrichtung für den Holzschutz – automatische Lackierlinie Cefla

2008 wegen immer kleinerer Anfrage nach Halbfertigprodukten auf dem slowenischen Markt, stellte  sich das Unternehmen auf die Produktion von Endprodukten um

2009 Das Unternehmen exportiert mehr als 90% seiner Produktion ins Ausland

2013 Umstrukturierung von Unternehmen und Einstieg auf den Markt unter der neuen Marke Prima Oprema